© copyright 2018  Tekhne SA | avenue de la Gare 33 | 1003 Lausanne | info@tekhne.ch

was machen wir?

unsere Aktivitäten

Tekhne widmet sich in erster Linie der Planung und Realisierung von Projekten, sowie der Bauherrenberatung (oder Bauherrenvertretung). Das Unternehmen verfügt über zahlreiche Referenzen, viele davon sind das Ergebnis von Architekturwettbewerben.

 

Generalplanung, Projektierung & Realisierung

Als Generalplaner verfügt Tekhne über eine breite Erfahrung in der Projektleitung und der Koordination der Auftragnehmer. Wir garantieren unseren Kunden die Federführung aller beteiligten Disziplinen von der Projektierung bis zur Realisierung; den betrieblichen Ansprüchen der Nutzer wird besonders Rechnung getragen. Das Mitwirken des Generalplaners von Projektbeginn an ermöglicht ein besseres Risikomanagement, unter anderem in Hinsicht der Kosten. Dieses Arbeitsmodell bietet sich besonders für grössere oder komplexe und anspruchsvolle, mittelgrosse Projekte an.

Im Laufe der Zeit hat Tekhne eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Architekturbüros entwickelt und bietet Unterstützung um sich den lokalen Verfahren, Gepflogenheiten und Bauweisen anzupassen. 
Das Baumanagement garantiert, dass in der Phase der Realisierung die Qualitäts- und Kostenziele erreicht werden und die Bauterminplanung eingehalten wird. Eine besondere Aufmerksamkeit wird der Inbetriebnahme und der Durchführung der Abnahme, mit der Mängelbeseitigung und den Garantiearbeiten gewidmet.

 

Bauherrenberatung, Bauherrenvertretung

Tekhne engagiert sich vorzugsweise bereits in der Anfangsphase des Projekts (oder im Rahmen einer vorausgehenden Machbarkeitsstudie), wenn es darum geht die entscheidende Strategie zum Erreichen der qualitativen und finanziellen Ziele der Bauherrschaft zu definieren.

Die Leistungen in der Bauherrenberatung werden in verschiedenen Projektorganisationen erbracht. Sie werden in organisatorischer und technischer Hinsicht auf den jeweiligen Kunden angepasst. Die Tätigkeit der Projektleitung umfasst alle Gebiete der Planung und Realisierung. Die Anforderungen der Bauherrschaft sind massgebend für die Projektentwicklung. Im Auftrag des Bauherrn organisiert Tekhne diverse Verfahren wie Studienaufträge und Architekturwettbewerbe, aber auch Ausschreibungen für die Baurealisierung (Vergabe in Losen, durch einen General- oder Totalunternehmer).

Tekhne bietet unter anderem folgende Leistungen an: Definieren des Pflichtenhefts und der Projektstruktur (Marktanalyse, Marktbedürfnisse, Raumprogramm, Funktionsschema, Wirtschaftlichkeit, Baurealisierung); Unterstützung bei der Entscheidungsfindung; Qualitäts-, Kosten- und Terminkontrolle; Ressourcenmanagement, Steuerung von Verfahren und der Kommunikation.

 

Lebenszyklus des Gebäudes

Qualitätssicherung

 

Die Qualitätssicherung dient als Hilfsmittel um die Bedürfnisse der Kunden wahrzunehmen und zu erfüllen, so dass die Projektrealisierung den spezifischen Erwartungen entspricht. Die Qualitätssicherung ist zentrales Element und fester Bestandteil in den von Tekhne erbrachten Leistungen. Die Qualitätsstrategie  ist von der Geschäftsleitung definiert. Sie wird fortlaufend aktualisiert und den sich ändernden Normen und Verfahren angepasst.
 
Durch das klar definierte Aufgabenfeld jedes einzelnen Projektbeteiligten, den Projektablauf und die intern erstellten Musterdokumente, sowie den regelmässigen internen Weiterbildungen wird die Qualitätssicherung zur Aufgabe und zum Ziel aller Mitarbeiter. Eine regelmässige Kontrolle sichert den reibungslosen Ablauf der Arbeiten. Diese wird in erster Linie durch den Projektleiter, jedoch auch vom projektverantwortlichen Direktionsmitglied gewährleistet. 

Öffentliches Beschaffungswesen

Tekhne organisiert und nimmt an zahlreichen Projekten teil, welche den kantonalen und eidgenössischen Rechtsvorschriften oder sogar jenen der WTO über das öffentliche Beschaffungswesen unterstellt sind. Wir sind bestrebt auf dem neusten Stand der Rechtsvorschriften zu sein, deshalb werden unsere Mitarbeiter regelmässig über die Neuheiten (Rechtsprechungen und Fallbeispiele) des öffentlichen Beschaffungswesens informiert. Dies erlaubt uns die Verfahren ganzheitlich zu führen und die Bauherren professionell zu beraten.

 

Nachhaltigkeit

Im Leitbild des Unternehmens sieht sich Tekhne als Akteur im wirtschaftlichen und sozialen Umfeld, der sich durch positive Massnahmen auszeichnet. Wir engagieren uns für den Respekt des Menschen in allen Facetten unter Berücksichtigung der Grundsätze der Nachhaltigkeit. So hat Tekhne zum Beispiel den ersten Minergie-ECO zertifizierten Gewerbebau in der Schweiz realisiert. Viele unserer Projekte streben einen hohen Nachhaltigkeitsstandard an (Minergie-P-ECO, Eco bau, LowEx, SNBS, Leed).

BIM | building information modeling

 

Tekhne hält sich über die Entwicklungen in der Bautechnik und Bautechnologie auf dem Laufenden: Ausbildung im BIM; aktives Mitwirken bei der Standard-Definierung von Bauen Digital. Diese Art und Weise Projekte zu entwerfen, zu koordinieren und zu verwalten wird immer mehr in Grossprojekten genutzt und ist seit 2015 in der Westschweiz verbreitet. Wir können die Rolle des BIM Manager oder BIM Koordinator ganzheitlich übernehmen und unsere Kunden in ihren Projekten führen, sei es als Generalplaner oder Bauherrenberater.

Kostengarantie

 

Tekhne kann diese Leistung mittels spezialisierter, vom SIA anerkannter Unternehmen anbieten. Der Garant ist Sachverständiger und verantwortlich für die Kostenkontrolle des gesamten Bauvorhabens. Er übernimmt unter Mitwirkung einer erstklassigen Versicherungsgesellschaft allfällige Überschreitungen der genehmigten Baukosten.

Dokumentenverwaltung

 

Für den Dokumentenaustausch und deren Verwaltung arbeitet Tekhne mit der Daten-Plattform Netprojet SA zusammen. Netprojet ermöglicht über eine intuitive Benutzeroberfläche den Datenaustausch zur reibungslosen Durchführung eines Projektes zu optimieren. Derzeit sind verschiedene Module verfügbar wie Dokumentverwaltung, Datenaustauch, Druckaufträge, Archivierung aller Projektdaten, Erstellen und Verwalten von Protokollen und Aufgabenlisten.